Andreas Martin

Andreas Martin wurde vom Vater musikalisch gefördert, war als Teenager war aktiv im Rockgenre, und machte sich später schnell einen Namen als Komponist und Studiomusiker. Seine erste Single “Wenn du weinst” (1980) wurde ein Achtungserfolg, doch sein Durchbruch kam mit “Amore mio”, ein Lied, dass alle Hitparaden stürmte – und Martin in der Schlagerszene fest etablierte.

Als Komponist schrieb Andreas Martin u.a. für Juliane Werding, Nino de Angelo, Wolfgang Petry, Brunner & Brunner, Roger Whittaker und Engelbert Humperdink. 1990 gründete er mit Drafi Deutscher das Duo „New Mixed Emotions. Andreas Martin war noch viele Jahre solo aktiv. Anfang 2020 beendete er seine Karriere, doch seine Songs jedoch dürfen nach wie vor auf keiner Party fehlen.

Wir verwenden Cookies und Inhalte von Drittanbietern. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen