Haddaway, (bürgerlich Alexander Nestor Haddaway) ist ein aus Trinidad und Tobago stammender Sänger, dessen Vater aus den Niederlanden stammt, studierte Politikwissenschaften und Geschichte, schloss sein Studium mit einem Doktortitel ab und lebt seit 1989 mit Unterbrechungen in Köln. Seinen Durchbruch schaffte er Anfang 1993 mit der Single What is Love. Sie gehörte weltweit bis zu 52 Wochen zu den TOP 10 und ist bis heute aus den weltweiten Charts nicht weg zu denken. Sogar in den US-amerikanischen Billboard-Charts stieg er mit der Single bis auf Platz 11. Mit seinen Nachfolgesingles Life, Rock My Heart, FlyAway oder I miss You stieg er ebenfalls in die TOP 20 ein . Auch sein 1993 veröffentlichtes Debutalbum Haddaway – The Album wurde ein Erfolg. Zwei weitere Alben The Drive (1995) und Let’s Do It Now (1998) folgten. Werke von besonderer musikalischer Ästhetik und Performance, mit mitreißenden Rhythmen und einzigartigen Melodien. Heute wohnt er in Kitzbühel, Österreich, da er ein begeisterter Wintersportler ist.

X